Mike Herzog wird neuer israelischer Botschafter in den Vereinigten Staaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Es ist ELNET eine große Freude, Mike Herzog, Direktor des Forum of Strategic Dialogue und Senior Policy Advisor von ELNET, zu seiner Ernennung zum zukünftigen Botschafter Israels in den Vereinigten Staaten von Amerika zu gratulieren.

Als Direktor von ELNET‘s Strategic Forum leitete Mike Herzog in den letzten drei Jahren hochrangige Dialogformate zwischen europäischen und israelischen Führungskräften und förderte so ein tieferes Verständnis der zentralen Herausforderung im Nahen Osten.

Als Direktor spielte er eine wesentliche Rolle dabei, die Reichweite von ELNET europaweit auszuweiten. Er initiierte unteranderem die Gründung des ELNET Büros in London und entwickelte neue strategische Gesprächsformate mit Spanien und Italien sowie den trilateralen Dialog zwischen den USA, Israel und Europa. Als Senior Policy Advisor trug er mit zahlreichen öffentlichen Auftritten und der Erstellung von Policy Briefings und weiteren Veröffentlichungen zur strategischen Ausrichtung von ELNET bei.

Mit der Unterzeichnung des Abraham-Abkommens rief er das Europe-Middle East Forum ins Leben, eine Plattform die israelische, europäische und arabische Führungsperson zusammenbringt und die Normalisierung der Beziehung zwischen Israel und seinen Nachbarstaaten vorantreiben soll.

Als erfahrender Diplomat und hoch angesehener Experte für nationale Sicherheit trug Mike Herzog wesentlich zur Stärkung der israelisch-europäischen Beziehungen bei. ELNET freut sich auf eine enge Zusammenarbeit in der Zukunft, um gemeinsam den Austausch zwischen Israel, Europa und den Vereinigten Staaten zu stärken.

Mike Herzog zog sich 2010 nach einer erfolgreichen Karriere als Brigadegeneral aus dem aktiven Dienst der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) zurück. Zu seinen Aufgaben gehörte unteranderem die Leitung der strategischen Planungsabteilung der IDF und die Zusammenarbeit mit vier Verteidigungsministern als militärischer Berater und Stabschef. Seit 1993 hat Herzog außerdem an fast allen israelischen Friedensverhandlungen mit Palästinensern, Syrern und Jordaniern aktiv teilgenommen, darunter auch an der letzten israelisch-palästinensischen Gesprächsrunde im Jahr 2014. 

Ein Rückblick: Mike Herzog im Gespräch mit dem ehemaligen Stabschef der IDF und dem Außenminister Gabi Ashkenazi.