ELNET Alumni treffen den israelischen Botschafter, Jeremy Issacharoff

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Ende November fanden deutsche ELNET Alumni zu einem Briefing mit dem israelischen Botschafter Jeremy Issacharoff zusammen. Aufgrund der aktuellen Corona Restriktionen wurde der exklusive Austausch virtuell durchgeführt.

Nach einer Begrüßung durch Executive Director Carsten Ovens berichtete Botschafter Issacharoff in vertraulicher Atmosphäre über die Abraham-Abkommen, die jüngst jeweils bilateral zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain sowie dem Sudan geschlossen wurden. Die Auswirkungen seien nicht nur für Israel und die beteiligten arabischen Staaten positiv, sondern könnten die gesamte Region stärken und stabilisieren. 

Botschafter Issacharoff betonte zudem, dass die Grundlagen für die jüngsten Erfolge der israelischen Außenpolitik bereits vor über 25 Jahren gelegt wurden. Die Normalisierungsabkommen böten allen Akteuren die Möglichkeit, eine bessere Zukunft im Sinne kommender Generationen zu gestalten.

Die historischen Vereinbarungen zielen nicht nur darauf ab, diplomatische Beziehungen auf- und auszubauen, sondern ermöglichen auch umfangreiche Kooperationen in Wirtschaft, Wissenschaft und Sicherheitsthemen. Gerade in Krisenzeiten vermitteln positive Nachrichten wie diese eine enorme Zuversicht. Es bleibt zu hoffen, dass der Normalisierungsprozess auch andere scheinbar festgefahrene Konflikte in der Region erfasst und positiv beeinflusst. Deutschland könnte und sollte das Momentum nutzen, um im besten Sinne eine aktivere Rolle in der Region zu übernehmen.

Formate wie der diesjährige ELNET Alumni Dialog sind ein fester Bestandteil der Arbeit von ELNET Deutschland. Regelmäßig nehmen politische Entscheider und Multiplikatoren, darunter Regierungsvertreter und Abgeordnete an den Veranstaltungen teil. Auch abseits der persönlichen Begegnung organisiert das Netzwerk einen stetigen und nachhaltigen Austausch zwischen Akteuren aus Europa und Israel. Gemeinsam mit seinen Unterstützern und Partnern trägt ELNET Deutschland speziell dazu bei, die deutsch-israelischen Beziehungen auf der Grundlage gemeinsamer Werte und Interessen zu stärken und auszubauen.