Ausschreibung des Sylke-Tempel-Fellowship-Programm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Zusammen mit dem American Jewish Committee (AJC), der Stiftung Deutsch-Israelisches ZukunftsforumInternationale Politik (IP) sowie Women in International Security (WIIS) freuen wir uns, erstmals gemeinsam das Sylke-Tempel-Fellowship-Programm auszuschreiben.

Das Fellowship-Programm wurde 2018 vom Kuratorium der Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum eingerichtet. Unter der Schirmherrschaft von Sigmar Gabriel, Bundesminister a.D. und Vorsitzender der Atlantik-Brücke, vergibt die Stiftung Recherchestipendien an junge Medienschaffende, die an außen- und gesellschaftspolitischen Themen arbeiten, die in Israel und in Deutschland auch zukünftig Relevanz haben werden.

Der zweite Jahrgang (2020) widmet sich dem Thema: „Israel und Deutschland im US-Wahljahr: Nationale Narrative, Identitäten und Außenpolitik“

Die Ausschreibung richtet sich insbesondere an junge Medienschaffende in Deutschland und Israel. Journalisten, Blogger, Podcaster und andere medial Kreative, die sich mit den Beziehungen zwischen Deutschland, Israel und den Vereinigten Staaten von Amerika beschäftigen, sind herzlich zur Bewerbung eingeladen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 29. Februar 2020 in deutscher oder englischer Sprache in einer Datei per Mail.

Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an Teresa Schäfer. Weitere Informationen zum Sylke-Tempel-Fellowship-Programm und dem Bewerbungsverfahren finden Sie auf der DIFZ Webseite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Leiten Sie diese Ausschreibung gerne an andere Interessierte weiter.