Wir stellen ein: Project Coordinator (m/w/d) für GINSUM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

ELNET Deutschland besetzt zum 1. November 2020 eine Project Coordinator (m/w/d) 50%-Stelle für ein neues Projekt an der Schnittstelle zwischen Startups und Mittelstand im deutsch-israelischen Kontext. Als motivierte und ambitionierte Person erwartet Sie eine spannende Tätigkeit bei einer jungen Organisation, in die Sie sich aktiv einbringen können. Ihre Hauptaufgabe wird die Durchführung beziehungsweise Unterstützung beim Aufbau des German Israeli Network of Startups & Mittelstand (GINSUM) sein. Sie berichten direkt an den zuständigen Program Manager sowie an den Executive Director. 

GINSUM ist eine neue Initiative von ELNET Deutschland im Bereich Innovation und Digitalisierung. Sie wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert und durch eine Reihe von Netzwerkpartnern in Deutschland und Israel unterstützt. Aufbauend auf dem Vorgängerprogramm GISEP (German Israeli Startup Exchange Program) wird das GINSUM zukünftig gezielt auch den deutschen Mittelstand mit israelischen Startups verknüpfen. Insbesondere die Notwendigkeit der digitalen Transformation wird aktuell durch die Corona-Pandemie einmal mehr verdeutlicht. GINSUM zielt durch den Aufbau nachhaltiger und strukturierter Kooperationen zwischen Israel und Deutschland vorwiegend darauf ab, vorhandene Defizite im Bereich Digitalisierung in Deutschland abzubauen und bedeutende Synergien freizusetzen. 

Aufgaben

  • Community Management (Pflege und Erweiterung des Netzwerks)
  • Planung, Umsetzung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Organisation von Delegationsreisen nach Israel und Koordination von Besuchen aus Israel
  • Verfassen von Berichten, Erstellen wirtschaftlicher Briefings, Recherche und Zusammenstellung von Materialien, Korrespondenz etc. für den internen und externen Gebrauch
  • Administrative Aufgaben im Rahmen des Gesamtprojekts
  • Vertiefung der Zusammenarbeit mit den internationalen Partnerbüros 
    des ELNET-Netzwerks, hier speziell mit dem israelischen Büro

Qualifikationen

  • MA/Magister/Diplom in einem relevanten Feld oder vergleichbare Qualifikationen sowie erste Berufserfahrung 
  • Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch (Muttersprache) und Englisch, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse des MS Office-Pakets
  • Grundkenntnisse in WordPress und Mailchimp wünschenswert
  • Webaffinität und Erfahrung im professionellen Umgang mit sozialen Medien
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Flexibilität und Fähigkeit sich neuen Situationen schnell anzupassen, Bereitschaft zu Auslandsreisen 
  • Gute analytische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit

Ein etabliertes Netzwerk in der deutschen politischen Community, vor allem im im Bereich Mittelstand, Startups und Innovation sowie im Bereich der deutsch-israelischen Beziehungen, ist von Vorteil.

Wir bieten

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem jungen, dynamischen Team mit niedrigen Hierarchien
  • Hoher Gestaltungsraum für eigene Projekte und Ideen
  • Einbindung in ein internationales Netzwerk aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien
  • Zusätzliche Arbeitgeberleistungen, z.B. Weiterbildungsmaßnahmen

ELNET Deutschland möchte diese Stelle schnellstmöglich besetzen, idealer Weise bereits zum 01.11.2020. Es handelt sich um eine 50% Stelle, die zunächst auf zwei Jahre befristet ist. Die Vergütung orientiert sich an TVÖD 11 (Bund). Eine Aufstockung sowie eine Entfristung werden angestrebt. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF Datei an deutschland@elnetwork.eu bis zum 21.10.2020.