Wir stellen ein: Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) Antisemitismus

Das European Leadership Network (ELNET) besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) am Standort Berlin. 

ELNET engagiert sich als Denkfabrik und Netzwerkorganisation im Kontext der europäisch-israelischen Beziehungen. Unser Fokus liegt auf den Bereichen Außen- und Sicherheitspolitik, Antisemitismus und Innovation. Wir arbeiten unabhängig und parteiübergreifend auf Grundlage gemeinsamer demokratischer Interessen und Werte. 

Die ausgeschriebene Stelle bezieht sich auf den Bereich Antisemitismus. Die Position ist projektbezogen und befristet. Die Arbeitszeit beträgt mindestens 10h/Woche, bevorzugt mehr.

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Organisation, Umsetzung und Nachbereitung von themenbezogenen Veranstaltungen 
  • Inhaltliche Zuarbeit, Recherche, Social Media- und Usermanagement im Rahmen einer bundesweiten Kampagne
  • Verfassen von Berichten, Recherche und Zusammenstellung von Materialien, Korrespondenz etc. für den internen und externen Gebrauch

Qualifikationen

  • Überdurchschnittliche Studienleistungen, mindestens Bachelor-Abschluss in einem relevanten Feld (z.B. Geschichts- und / oder Politikwissenschaft mit Fokus auf Jüdischer Geschichte, Antisemitismusforschung)
  • Sehr hohe Webaffinität und gute Social Media-Kentnisse (insb. Instagram, Twitter und Facebook)
  • Erste relevante Berufserfahrungen (Politik, Think Tanks, Verbände, Journalismus) sind ein Plus
  • Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch (Muttersprache) und Englisch; Zusätzliche Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse des MS Office-Pakets 
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Flexibilität und Fähigkeit sich neuen Situationen schnell anzupassen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz
  • Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit

Wir bieten

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem jungen, dynamischen Team mit niedrigen Hierarchien
  • Möglichkeiten zum Home Office
  • Hoher Gestaltungsraum für eigene Projekte und Ideen
  • Einbindung in ein internationales Netzwerk aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien
  • Zusätzliche Arbeitgeberleistungen, z.B. Weiterbildungsmaßnahmen

ELNET Deutschland möchte diese Stelle schnellstmöglich besetzen. Dienstort für die Stelle als Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) ist Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 4MB) an hr@elnet-deutschland.de.